Aktuelles

Schulprojekt «Wahnsinnig menschlich»

30.08.2017

In der Fachzeitschrift Info Neurologie & Psychiatrie ist ein interessanter Artikel zum Pionierprojekt «Wahnsinnig menschlich» erschienen. Das Projekt unterstützt die Prävention und bereits nehmen alle Schulen aus dem Haslital daran teil.

Patricia Berlingieri, MSc. clin. psy., Verantwortliche «Wahnsinnig menschlich»

Das Projekt «Wahnsinnig menschlich» dient der Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen. Schulkinder, deren Eltern und Lehrpersonen setzen sich begleitet von Fachpersonen der Privatklinik Meiringen mit psychischen Erkrankungen auseinander. Nachfolgend finden Sie den Artikel.