ADHS bei Erwachsenen

ADHS bei Erwachsenen

Die Schweizerische Fachgesellschaft ADHS lädt zu dieser neuen Veranstaltungsreihe über die Behandlung von ADHS im Erwachsenenalter ein. Der virtuelle Anlass richtet sich an Fachpersonen und will den Austausch anhand von klinischen Beispielen fördern.

17.08.2021,
18:00-19:00 Uhr

Aus der Ausschreibung: «Die Veranstaltungsreihe mit maximal 30 Teilnehmenden thematisiert die Behandlung eines ADHS im Erwachsenenalter. Täglich bedienen wir uns vieler medikamentöser Optionen, mit welchen wir in Begleitung psychoedukativer Massnahmen und Coaching bei den meisten Patientinnen und Patienten erfreuliche Erfolge erzielen. Nichtsdestotrotz stellt jeder Fall eine besondere Herausforderung dar. Nicht bei jedem Patienten, nicht bei jeder Patientin wirkt das eine oder andere Medikament in gleicher Art. Vielmehr müssen wir in engmaschiger Begleitung dafür sorgen, dass unsere Patientinnen und Patienten einschliesslich der Nebenwirkungen eine optimale Behandlung erhalten. Ziel ist es, dass diese bestmöglich Ihr ADHS in den Griff kriegen.»

Referent(en)

Prof. Dr. med. Thomas J. Müller
Ärztlicher Direktor und Chefarzt
Privatklinik Meiringen
Willigen
CH-3860 Meiringen

Ort

Die Veranstaltung findet virtuell statt.

Kontakt

Hier geht es zur Veranstaltuns-Website: https://adhs.amp-health.ch/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Organisationssekretariat:
AMP Health GmbH in Zürich, {M4B81B0D8B5A241FE9952D0BC99F7ACD0O}{9F0B8275B99B4C3E9E9D28A747FB6608} oder Tel. 044 422 4000.

Thema

Fachveranstaltung

Downloads