Veranstaltungen

09.04.2019 Kinofilm-Serie «Irrsinnig menschlich» zeigt «Die beste aller Welten»

Dem siebenjährigen Adrian (Jeremy Miliker) geht es gut am Stadtrand von Salzburg. Er genießt es, dass seine Mutter Helga (Verena Altenberger) jede Menge Zeit mit ihm verbringt, wenn er nicht gerade alleine draußen spielt. Dass Helga, ihr Lebensgefährte Günter (Lukas Miko) und die Freunde der Familie abwechselnd euphorisch und niedergeschlagen sind, ist für Adrian vertrauter Alltag. Helga versteckt ihre Drogensucht geschickt vor ihrem Sohn. Auch dem Jugendamt konnte Helga mit Adrians Hilfe stets ein ganz normales Familienleben vorgaukeln. Doch als Helgas Dealer in ihrer Wohnung stirbt, schaltet sich die Polizei ein. Helga, die bislang nie einen Entzug durchhalten konnte, steht vor einer großen Herausforderung, denn sie will Adrian nicht verlieren..

15.03.2019 12. Verhaltenstherapiewoche der Privatklinik Meiringen

Bereits zum zwölften Mal organisiert die Privatklinik Meiringen in Zusammenarbeit mit der IFT-Gesundheitsförderung, München, sowie der Schweizerischen Gesellschaft für Verhaltens- und Kognitive Therapie die Verhaltenstherapiewoche.

12.03.2019 Kinofilm-Serie «Irrsinnig menschlich» zeigt «Birnenkuchen mit Lavendel»

Louise Legrand (Virginia Efira) ist verwitwet, hat zwei Kinder (Lucie Fagedet u. Léo Lorléach) und versucht nun, den Hof ihres Mannes in der Provence mit Birnenbäumen und Lavendel weiterzuführen. Allerdings läuft es mit dem Geschäftlichen schlecht, Zahlungen bleiben aus und der Nachbar ist an ihr und dem Grundstück sehr interessiert. Eines Tages fährt sie auf dem Weg vom Markt einen Fremden an und bringt Pierre (Benjamin Lavernhe) erst mal bei sich unter. Er ist seltsam ordentlich, extrem ehrlich, sehr sensibel und lebt in einem winzigen Raum hinter einem Antiquariat. Zahlen und Computer liegen ihm, soziale Kontakte eher nicht. Aber mit Louise und den Kindern scheint er sich wohl zu fühlen,was Louise wiederum zu dicht ist. Aber was als Unfall begann, scheint ein unverhoffter Glücksfall zu sein.

 

Eine wunderbare, ganz besondere Romanze.

03.03.2019 Tag der Kranken in der Privatklinik Meiringen

Der Tag der Kranken wurde 1939 von dem gleichnamigen, gemeinnützigen Verein ins Leben gerufen, um auf die Bedürfnisse von Erkrankten aufmerksam zu machen und für die Anerkennung aller Menschen, welche sich für Erkrankte einsetzen.

18.01.2019 Plausch-Jassturnier

Die Privatklinik Meiringen lädt zur 18. Austragung des beliebten Plausch-Jassturniers ein. Das Turnier findet am Freitag, 18. Januar 2019 statt.

17.01.2019 Buchpräsentation «Leben retten» von Daniel Harder

Daniel Harder ist seit 50 Jahren im Rettungswesen tätig, 21 Jahre davon aktiv in der Luftrettung. In «Leben retten» erzählt er von dramatischen Einsätzen und Tragödien, von Erfolgserlebnissen, schönen und lustigen Situationen.

21.11.2018 Adventsmärt der Privatklinik Meiringen

Alljährlich lädt die Privatklinik Meiringen zum tradionellen Adventsmärt ein.

19.09.2018 11. Symposium im Jubiläumsjahr der Privatklinik Meiringen

Am Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20. September 2018 lädt die Privatklinik Meiringen zum 11. Symposium ein. Anlässlich des Jubiläumsjahres ist ein interdisziplinäres Programm mit Fachvorträgen von international anerkannten Referentinnen und Referenten zusammengestellt worden.

Für den Donnerstag können wir keine Anmeldungen mehr entgegennehmen, dieser Tag ist ausgebucht. Für Mittwoch können Sie uns per E-Mail Ihre Teilnahme mitteilen.